Startseite

Platzhalterbild

Rico Gatzke

Laut dem Fachblatt "neue musikzeitung" zählt Rico Gatzke zu den erfolgreichsten deutschen Pianisten seiner Generation. Neben seiner Fingertechnik begeistert er sein Publikum vor allem durch seine stilsicheren aber unkonventionellen Interpretationen. Sein Repertoire umfasst die gesamte Bandbreite eines klassischen Konzertpianisten. Von Bach über Mozart, Beethoven und Schubert bis hin zu Chopin, Rachmaninow und zeitgenössischen Kompositionen, bei denen ihm auch oft die Uraufführung anvertraut wurde. Zusätzlich zu seiner solistischen Konzerttätigkeit widmet sich Rico Gatzke intensiv der Kammermusik. So spielte er über viele Jahre Klavierduo, Klaviertrio und begleitete Liederabende.

Mit seinem Duo erspielte er sich zahlreiche Diplome und Auszeichnungen. So erreichte er beim Internationalen Klavierduowettbewerb der Chopin-Akademie-Warschau das Finale und gewann ein Stipendium für Studien in der Schweiz beim Int. Klavierduowettbewerb in Kaunas. Als Solist gewann er den internationalen Klavierwettbewerb "Palma d´oro" in Finale Ligure. Hier wurde ihm ebenfalls der Sonderpreis für die beste Interpretation des Pflichtstückes zuerkannt.

Geboren in Mecklenburg-Vorpommern lebt Rico Gatzke seit 2001 in Rostock und bereist von dort aus ganz Deutschland und Europa. Er ist regelmäßig Gast bei namhaften Musikfestivals (Chopin-Festival Posen, Usedomer Musikfestival, Festspiele Mecklenburg-Vorpommern, Kammermusikfestival Nowy Sacz u.a.). Neben großen Klavierabenden mag er den unmittelbaren Austausch mit seinem Publikum und spielt deshalb auch sehr gerne in kleinen Hauskonzertreihen, auf Buchlesungen etc... Besonderes Aufsehen erregte sein Klavierabend in Rostock 2006, bei dem Gatzke spontan aus dem Publikum auf die Bühne trat, da die eigentlich für diesen Abend angekündigte Pianistin 5 Minuten vor Konzertbeginn akut erkrankte.

Rico Gatzke ist seit 2005 Klavierdozent an der Hochschule für Musik und Theater in Rostock. CD-, Rundfunk- und Fernsehaufnahmen liegen bereits vor.

zum Seitenanfang